BPPA - Business-Process Performance Appraisal

BPPA Intro Slide

 

Das erste standardisierte und benchmarkorientierte Expertensystem zur Analyse und Bewertung von Geschäftsprozessen

Wer als KMU, Bildungs- oder Dienstleistungs-Unternehmen langfristig in der Top-Liga mithalten will, braucht qualifizierte Leistungsvergleiche zur eigenen Standortbestimmung und muss fähig sein, die aktuellen Markt- und Management-Anforderungen zu verstehen, zu lernen und sich in die Position zu bringen, diese bewusst einzusetzen.

Business Process Performance Appraisal™ startet dort, wo andere Qualitätsmaßnahmen, -Systeme und -Zertifizierungen enden. Als ganzheitlicher Ansatz wird mit einer Potenzialanalyse der Geschäftsprozesse gestartet. Danach werden die evaluierten Prozesse mittels geeigneten Maßnahmen optimiert und, wenn gewünscht, anhand des BPPA™-Modells zertifiziert. Dies ermöglicht einen Vergleich mit anderen Firmen und stellt einen Bewertungsstandard auch für globale Unternehmen bereit.

 

Business Process Performance AppraisalTM bringt innert kürzester Zeit folgende direkte Erkenntnisse:

  • Wie gut sind die erfolgsrelevanten Geschäftsprozesse wirklich im Unternehmen verankert?
  • Wie gut ist das Zusammenspiel der Teams und deren Kenntnisse, über die erfolgsrelevanten Geschäftsprozesse und strategischen Geschäftsziele?
  • Für welche Teams, Geschäftsprozesse oder strategischen Geschäftsziele empfiehlt es sich, korrigierende Maßnahmen einzuleiten?
 
... und trotz umfangreicher Analysen
  • keine Beeinträchtigung des Tagesgeschäfts
  • keine Bewertung personenbezogener Daten
  • keine Bewertung oder Offenlegung Ihrer Finanzdaten
 
Bei den Geschäftsprozessen fokussiert sich Vivo Management Consulting auf die generisch und erfolgsrelevanten Management- und Service-Prozesse. Sie bilden die Basis für eine reibungslose Umsetzung der unternehmensspezifischen Wertschöpfungsprozesse.

Grundlage der Modelle sind branchenspezifische Business-Blueprints und die „best-practices-Database" unseres Partners, der PerformNet AG. In ihr befinden sich die Daten und Informationen aus über 470 Performance-Improvement-Projekten und Unternehmensanalysen der PerformNet AG und ihrer Partnerfirmen.